Mitmachen
Artikel

Regionale Produkte – Taten statt Worte

Die Schweiz erlebt aktuell eine der schwersten Krisen seit dem Jahr 1930. Das gesellschaftliche und wirtschaftliche Leben wurde während acht Wochen bis auf ein Minimum heruntergefahren. Durch das vorbildliche Verhalten der Bevölkerung können nun nach dem ersten Schritt vor zwei Wochen weitere Lockerungen vollzogen werden.
Nebst den persönlichen Einschränkungen von allen Bürgerinnen und Bürgern wurde besonders die Wirtschaft schwer getroffen durch die Schliessung der Geschäfte oder den fehlenden Abnehmern der produzierten Waren. Anlässlich der Sondersession des Eidgenössischen Parlaments hat der Finanzminister Ueli Maurer ein persönliches Anliegen in seine Rede einfliessen lassen. Wir hätten ein wunderschönes Land mit vorzüglichen Produkten, daher solle man doch jetzt das Geld in der Schweiz ausgeben, so der Sinn seiner Rede zusammengefasst.
Die ist eine Aussage, welche ich vollkommen unterstützen kann. Die KMU‘s und ganz allgemein die wirtschaftlich tätigen Personen wie Handwerker, Landwirte, Gastronomen und viele weitere Gewerbetreibende brauchen jetzt unsere Unterstützung. Wir haben es in der Hand die wirtschaftlichen Folgen der letzten Wochen zu mildern.
Ein positiver Effekt des regionalen Einkaufs ist auch der grosse Beitrag zum Schutz unserer Umwelt. Statt Produkte einzukaufen, welche überhaupt nicht saisonal sind und daher mehrere Tausend Kilometer weit transportiert werden müssen, können wir das umfangreiche Angebot der regionalen Lebensmittelproduzenten nutzen.
Vergessen wir in den nächsten Monaten auch nicht, wer die Grundlage unserer Lebensmittelversorgung sicherstellt. Es sind dies die Landwirte, welche täglich im Einsatz sind. Schützen wir unsere Grundversorgung und hüten uns davor die Nahrungsmittelproduktion mit schädlichen Initiativen einzuschränken. In den letzten Wochen konnte man an diversen Beispielen erkennen, wie elementar eine Produktion von essentiellen Gütern innerhalb des eigenen Landes ist.
Für die Fraktion
Samuel Tschumi, GGR-Präsident

Artikel teilen
über den Autor
SVP Grosser Gemeinderat (BE)
weiterlesen
Kontakt
SVP Zollikofen, c/o Kurt Jörg, Präsident, Magdalenaweg 18, 3052 Zollikofen
E-Mail
Social Media
Besuchen Sie uns bei:

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden